Online-Treffen mit Katja Kuhl am 31.03.

Es geht munter weiter in unserer Reihe “Online-Treffen zur TION 2010″ und deshalb steht auch schon der nächste Termin fest.

Nicht mehr lange und die TION 2010 öffnet ihre Pforten. Doch bevor das dann auch letztlich so ist,  steht für Mittwoch den 31.03. um 19 Uhr auch schon das nächste Online-Treffen an. Zu Gast wird dieses Mal die Frankfurter Diplom Designerin und Fotografin Katja Kuhl sein. Wem der Name jetzt (noch) nichts sagt, dem kann gesagt werden, dass jedem mindestens eines, wenn nicht sogar mehrere Ihrer Bilder bekannt vorkommen dürften.

Die mittlerweile von Frankfurt nach Berlin übergesiedelte Katja Kuhl, hat in der bisherigen Laufbahn so ziemlich alles und jeden vor der Kamera gehabt, der in der neueren deutschen Musikszene Rang und Namen hat. So finden sich in ihrem Portfolio neben den illustren Herren Sido und Kool Savas auch die Band Glashaus oder Sabrina Setlur. Doch auch Künstler aus Übersee wissen die Qualität ihrer Aufnahmen zu schätzen und so lies sich auch schon 50 Cent von ihr festhalten.

Kurzweilig wird das Online-Treffen also auf jeden Fall. Calvin wird sich wie gewohnt mit Katja Kuhl und ihren Projekten und Arbeiten auseinandersetzen und den anwesenden Teilnehmer wieder die Möglichkeit geben, sich mit Fragen direkt am Treffen zu beteiligen. Wie bewährt und üblich ist auch dieses Mal keine weitere Anmeldung oder Bezahlung erforderlich. Ihr solltet Euch lediglich wieder rechtzeitig im Raum einloggen, da auch die Teilnehmerzahl wieder auf maximal 100 Personen beschränkt ist.

Datum: 31. März 2010
Dauer: 19 Uhr bis 20 Uhr
Einlass in den Raum: ca. 18 Uhr
Raumlink: Adobe Connect Raum
Max.Teilnehmerzahl: 100 Teilnehmer

Dieses Meeting wird evtl. aufgezeichnet und kann zu einem späteren Zeitpunkt auf der Seite verfügbar sein.

Wessen Neugierde jetzt bereits geweckt wurde und sich schon mal vorab gemütlich über die weiteren Tätigkeitsfelder von Katja Kuhl informieren möchte, dem sei ihre Webseite und das dort enthaltene Portfolio wärmstens empfohlen. Hier geht es zur Webseite KLICK

LG, Armin

Hinterlasse einen Kommentar